Weltreise erste Etappe – Dubai

Dubai war die erste Etappe meiner Weltreise. Die Stadt ist riesig, hat eine gigantische Architektur und ist sicherlich sehr modern, faszinierend. Trotzdem – um ehrlich zu sein – bin ich nicht Freund mit ihr geworden. Zum einen ist die Stadt eine Baustelle, unfertig. Das was fertig ist, bröckelt schon wieder bei genauem hinsehen. Aber was mich mehr stört ist, es ist alles aufgesetzt nur zu einem Zweck: Geld verdienen. Nicht gebaut für Menschen, die solche profanen Dinge wie Metro oder Busse brauchen, eine Stadt für Autofahrer, eine Stadt für Reiche, keine Stadt um darin zu leben. Ich würde die Stadt zu gerne in 20-25 Jahren erleben, wenn der schöne neue Schein verblasst, was dann wirklich übrig bleibt von der Kulisse. Hier Bilder von diesem schönen Schein.

Dieser Beitrag wurde unter Ohne Kategorie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.