Nikolart

2017 war ich in Prag und unter anderem im Homestudio von Niki (Nikolart). Die entstandenen Bilder hatten uns beiden super gefallen und als ich sah, dass sie eine Tour durch Deutschland macht hab ich sie gefragt, ob sie diesmal in meinem Studio vorbei kommt. So haben wir uns das zweite Mal getroffen. Kollege H. war als zweiter Fotograf mit von der Partie und hat noch einen speziellen Blitzeffekt beigesteuert. Nun ist ein Studio üblicherweise etwas karg eingerichtet, außer den Papierhintergründen ist nicht viel drin, doch mit ein wenig Improvisation kann man im Foto wenig nach recht viel ausschauen lassen. Die Bilder sind wieder erstklassig geworden, es hat sich gelohnt.


Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Menschen, Studio veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.